Im Centre Médical Potaschbierg eröffnet am 20.04.2022 das Cabinet d’Imagerie médicale Potaschbierg

Im Centre Médical Potaschbierg (CMP) eroöffnet am 20.04.2022 das Cabinet d’Imagerie médicale Potaschbierg (CIMP) der Kollegen Dr. Frédéric Hencks und Alexander Semenov. Das Angebot der radiologischen Untersuchungen erstreckt sich auf konventionelles Röntgen und Computertomographie («Scanner») sowie Kernspintomographie („IRM“). Wir legen Wert darauf hinzuweisen, dass alle notwendigen Autorisationen vorliegen. Die medizinische Bildgebung ist elementarer Bestandteil eines jeglichen medizinischen Diagnostik- und Therapiekonzeptes und daher ebenso wesentlich für das ambulante multi-disziplinäre Versorgungskonzept des CMP. In einer ersten Phase werden den Patientinnen und Patienten nur die gemäß CNS-Nomenklatur vorhandenen Leistungsziffern berechnet. Derzeit laufen konstruktive Gespräche mit den relevanten Entscheidungsträgern über die zukünftige Übernahme der darüber hinaus entstehenden Kosten für die angebotenen Dienstleistungen. Bis dahin werden die Leistungen in Vorlage gebracht.

Pressemitteilung Nr 3-2022 04 13
.pdf
Download PDF • 131KB

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Das Centre médical Potaschbierg stellt hiermit klar, dass am 13.05.2022 unsererseits keinerlei Vereinbarung mit dem Centre Hospitalier de Luxembourg unterschrieben wurde. Weitere Angaben zu den laufen